Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

AgeLab.ch

Vom Eigenheim zur Pflegeeinrichtung

Im «Age Lab» entwickelt Stefan Zahler Lösungen, um den Übergang in eine Pflegeeinrichtung für ältere Menschen positiv zu gestalten. Die Arbeit behandelt ein soziales Problem: nämlich den altersbedingten Übergang vom eigenen Wohnraum in ein Pflegeheim, der von Betroffenen oftmals als belastend wahrgenommen wird. Stefan Zahler stellt die Hypothese auf, dass ein humanorientierter Designansatz diesen Übergang erleichtern kann. Er erarbeitet zuerst einmal die verschiedenen Ebenen heraus, auf denen Design intervenieren kann. Da die mitwirkenden Ebenen und Dimensionen komplex sind, entscheidet er sich, ein «Age Lab» zu lancieren.

Interview.

Das Projekt zeugt von einer intensiven Recherche und einer fundierten Auseinandersetzung mit einem gesellschaftlich relevanten Thema. Die Qualität der Arbeit besteht nicht zuletzt darin, dass Stefan Zahler einen sehr präzisen Ausschnitt untersucht, der für Betroffene eine biografische Diskontinuität darstellt und somit auch einen wichtigen Beitrag in der Diskussion zu «Design with social impact» leistet.