Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser zur korrekten Anzeige dieser Webseite.

SWAP

Modulares Drohnenkonzept

Das Projekt «SWAP» zeigt einen neuartigen, modularen Aufbau einer Drohne. Eine einfach und schnell zu bedienende Verbindung koppelt die Komponenten mechanisch und elektronisch sicher zu einer Einheit. Diese Konstruktion bietet die Möglichkeit, die Drohne unterschiedlich zu konfigurieren. Dies erweitert die Vielseitigkeit des Produktes und deckt ein breites Spektrum an Einsatzgebieten ab. Die einzelnen Komponenten können bei einem Defekt oder Upgrade schnell ausgewechselt werden. Dadurch verlängert sich der Lebenszyklus der Drohne, das System wird flexibler und nachhaltiger.

Interview.

Das Konzept trifft den Zeitgeist (siehe Fairphone) und ist viel nachhaltiger als herkömmliche Drohnen. Die Umsetzung ist sowohl technisch als auch formal kompromisslos und eigenständig, eine neue Drohnentypologie fernab vom Military Style ist geschaffen.

Animation. © Fabio Meier. ZHdK